Registrieren

Akademie von Werner Gehner

Bewertung

(89 Bewertungen)

Webinar
Webinar: Depressionen, Angst und Panik - ganzheitlich verstehen und behandeln

Depressionen, Angst und Panik - ganzheitlich verstehen und behandeln

In Naturheilkunde > Für medizinische Fachkreise

Co-Moderatoren

Profilbild

JB OM

Bewertung

Dieses Webinar wurde 2 mal bewertet

Depressionen, Angst und Panik - ganzheitlich verstehen und behandeln.
Vom Reizdarm bis zu hormonellen Störungen.

In diesem hochaktuellen Workshop erfahren Sie mit Beispielen aus der täglichen Praxis

Entstehung, Hintergründe und Leit-Symptome der verschiedenen Formen von Depressionen, Angst und Panik
Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen, hormonelle u. a. somatische Hintergründe
Körperliche Symptome als Hinweise auf Stress, Ängste, Panik und Depressionen (Herz, Magen-Darm, Diabetes, chronische Schmerzen u. a.)

Laborparameter als Hinweise auf Depressionen: Die Bedeutung der Kynurenin-Tryptophan-Ratio
Wertvolle Erfahrungen aus der Praxis für eine ganzheitliche naturheilkundliche Therapie
Einfühlsame Gesprächsführung: Aktives Zuhören und andere Elemente aus der Gesprächs-Therapie nach Rogers

Ängste können bewusst erlebt oder auch nur als innere Unruhe, Nervosität oder Kreislaufschwäche wahrgenommen werden. Auslöser sind meist persönliche und berufliche Krisen. Die tieferen Hintergründe dieser neurotischen Störungen reichen oft bis in die Kindheit, z. B. bei strenger Erziehung oder traumatischen Erfahrungen.

Ängstliche und depressive Menschen haben meist ein geringes Selbstwertgefühl. Sie haben nicht gelernt, zu fordern und sich abzugrenzen. Meist werden die Wut- und Ärger-Energien nicht offen nach außen, sondern um des lieben Friedens willen gegen das eigene Selbst gerichtet oder sie sind Mit-Ursache für unterschiedlichste psychosomatische Erkrankungen.

Nach neuesten Erkenntnissen können aber auch Krankheiten wie Reizdarm, chronische Entzündungen, ungesunde Ernährung, hormonelle Störungen u. a. (Mit-) Ursachen für die Entstehung von Ängsten, Depressionen und sogar Autismus sein. Hierzu gibt es hilfreiche Hinweise für eine exakte Diagnostik und naturheilkundliche Therapie.

Der Referent ist für den Inhalt verantwortlich.

Wir haben festgestellt, dass Ihre Uhrzeit von der voreingestellten Zeitzone (MEZ) abweicht.

Vielleicht ist Ihre Computer-Uhr anders eingestellt oder Sie befinden sich in einer anderen Zeitzone?

Folgende Zeitzonen haben wir als Vorschlag für Sie bestimmt:

Passende Zeitzonen

Alle Zeitzonen

Ist Ihre Zeitzone nicht aufgeführt?